Zum Inhalt springen

Kultur

11 (weiße) Freunde müsst ihr sein

  • Wann?Freitag | 28.10.2022
  • Beginn?19:30 Uhr
  • Eintritt? Kostenlos
  • Wo?

Beschreibung

Die CIJAG zeigt Torsten Körners Doku "Schwarzer Adler" am 28. Oktober ab 19:30 Uhr in den Loe Studios Marls. Im Anschluss soll eine Diskussionsrunde mit Akteuren der lokalen Fußballszene stattfinden.

Das Ruhrgebiet ist sozusagen der Brutkasten der deutschen Fußball-Passion. Wohin man auch sieht, wehen Banner der Revier-Mannschaften. BVB. Schalke. RWE. Der VfL. Und so viele mehr.
Dass Fußball nicht einzig und allein euphorisierte Sportverbundenheit ist, zeigen einige bemerkenswerte Vorfälle - im schlechtesten Sinne. Zugrunde liegen oft Gewaltbereitschaft und Rassismus. 

Vor einem Jahr veröffentlichte Torsten Körner sein schmerzhafte, gleichwohl wichtige Doku "Schwarzer Adler". Der ZDF, sogar Amazon Prime zeigte sie, so tabuisiert das Thema, so wachrüttelnd, die Bilder.
Gemeinsam mit zahlreichen Protagonistinnen und Protagonisten of Color aus der Welt des Fußball - Gerald Asamoah, Rigobert Gruber, Shary Reeves oder Patrick Owomoyela zum Beispiel - schaut er unter den schweren Deckmantel, den der Fußball über das Thema Rassismus in Selbigem gelegt hat. 

Die CIJAG veranstaltet zusammen mit den Loe Studios Marl einen Filmabend in den Räumlichkeiten des Marler Kinos. Eingeladen sind Verantwortliche aus Fußballvereinen, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sowie Fußballclubs - eine rege Diskussion wird freudig erwartet. 

Um Anmeldung über das Stadtinformationsbüri "i-punkt" im Marler Stern wird gebeten: 02365 994310

Loe Studios Marl
Hülsstraße 23, 45772 Marl
02365 9210606

Info
i-Punkt Stadtinformationsbüro

Marler Stern 10
45768 Marl

i-punkt@stadt.marl.de
02365 - 99 43 10

Termin speichern Termin im Google Kalender speichern
Artikel teilen:

Mehr Termine im Vest