Zum Inhalt springen

Kultur

Jan Hein zur Literatur der Ruhrfestspiele - Gespräch zum Welttag des Buches

  • Wann? Tuesday | 23.04.2024
  • Beginn?19:00 Uhr
  • Wo? Stadtbibliothek, Augustinessenstraße 3
    Augustinessenstr. 3
    | Recklinghausen

Beschreibung

Am heutigen Welttag des Buches setzt die Neue Literarische Gesellschaft Recklinghausen e.V. ihre 2022 begonnene Veranstaltungsreihe fort.

In der bewährten Besetzung Jan Hein (Chefdramaturg der Ruhrfestspiele), Monika Wischnowski und Stephan Schröder aus dem Vorstand der NLGR werden – entsprechend dem diesjährigen Programm – Romane und Bühnenwerke der Festspiele vorgestellt.

Die Matinee-Lesungen mit bekannten Schauspielerinnen und Schauspielern bieten eine Auswahl an gegenwärtiger und klassischer Literatur und die Gespräche mit Denis Scheck und ausgewählten Partnern aus Kunst und Kultur werden interessante Einblicke bringen ebenso wie das Literaturfestival „Resonanzen”.

Jan Hein, der maßgeblich an der Auswahl der literarischen Werke, Romane und Theaterstücke, und der Interpreten bzw. Rezitatoren beteiligt ist, kennt alle Texte im Detail, er wird sie und ihre Autoren vorstellen und kann erklären, was an der Auswahl gerade dieser Texte gereizt hat und wie sie inszeniert sein werden.

Die Vorfreude auf die Festspiele wächst, und vielleicht mögen Sie den einen oder anderen Lesestoff vorab genießen.

Sie werden bestimmt eine Reihe Empfehlungen mit nach Hause nehmen können.

Eine Veranstaltung der NLGR in Kooperation mit der Stadtbibliothek.

Voransicht
Termin speichern Termin im Google Kalender speichern
Artikel teilen:

Mehr Termine im Vest