Zum Inhalt springen

Musik

Reihe „Klangraum Glashaus“ - Thomas Hufschmid

  • Wann?Freitag | 9.12.2022
  • Beginn?20:00 Uhr
  • Eintritt? 20 Euro | 22 Euro
  • Wo? Hermannstraße 16
    45699 | Herten

Beschreibung

Am Freitag, dem 9. Dezember um 20 Uhr erwartet euch Musik von Jazz bis Pop. Thomas Hufschmidt und sein Quartett sind im Glashaus Herten zu Besuch.

Thomas Hufschmidt Quartett bei der Reihe „Klangraum“

Blues, Pop und brasilianischer Latin – das Thomas Hufschmidt Quartett bringt am Freitag, 9. Dezember, um 20 Uhr musikalische Abwechslung ins Glashaus Herten. Bei der „Klangraum“-Reihe beweisen Pianist Thomas Hufschmidt, Bassist Walfried Böcker, Vibraphonist Stefan Bauer und Thomas Alkier an den Drums eindrucksvoll, wie atmosphärisch ihre Eigenkompositionen und Bearbeitungen aus dem „Great American Songbook“ klingen.

„Wir freuen uns auf ein spannendes Konzert“, sagt Bettina Hahn vom Kulturbüro, die auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer des Thomas Hufschmidt Quartetts hofft. Jene begeben sich dann auf eine besondere musikalische Reise, übrigens inspiriert von echten Reisen, die zum Beispiel Stefan Bauer unternahm: Afrika, Indien, Nord- und Mittelamerika standen unter anderem auf seiner Route. Die Eindrücke verarbeitet er bis heute auch musikalisch in unterschiedlichen Projekten. Bassist Walfried Böcker hat ebenfalls in vielen Formationen mitgewirkt. Ein breiteres Publikum wurde auf ihn durch seine Mitarbeit im Trio von Big Fletchit aufmerksam. Auch spielte er unter anderem mit Michel Pilz, Eddy Harris, Wilton Gaynor, Gerd Dudek, Helge Schneider und Wolfgang Engstfeld zusammen. Mit einer ganzen Reihe an Musikerinnen und Musikern hat Schlagzeuger Thomas Alkier zusammengearbeitet, unter anderem mit Tyree Glenn Jr. und der Gene Mighty Flea Connors Band. Außerdem war er neben Paul Shigihara und Mike Herting Mitglied des Charlie Mariano Quartets. Mit seinem Schlagzeugspiel unterstützte er auch Volker Kriegel, Dizzy Gillespie, Klaus Lage und Nigel Kennedy. Thomas Hufschmidt gilt als einer der vielseitigsten Musiker der deutschen Jazzszene. Er begleitet viele Musiker unterschiedlicher Stilistik, darunter Sidney Youngblood, Uli Beckerhoff, Romy Camerun, Harriet Lewis, Ron Williams oder Rosani Reis.

Gemeinsam mit ihm spielen Bauer, Böcker und Alkier am Freitag, 9. Dezember, im Glashaus in Herten eine erfrischende Auswahl aus den Alben „Cape Impressions“ und „Invisible Colors“. 

Eintritt inkl. VVK-Gebühr

Der Eintritt für das Konzert beträgt 20 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse 22 Euro. Ermäßigte Tickets kosten 11 Euro. Ermäßigung gibt es für Hertenpass-Inhaberinnen und -Inhaber, Schwerbehinderte, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende, BFDler und FSJler.

Kartenvorverkauf

- Glashaus Herten, Hermannstr. 16, 45699 Herten, Ticket-Tel. 02366 303-232
- Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen, Tel. 02361 17002
- RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten, Tel. 02366 181160
- www.proticket.de (gebührenpflichtig) als „print@home“ zum Selbstdrucken

Parken

Das Parkhaus „Rathausgalerie“ ist während der Veranstaltung bis 24 Uhr gebührenpflichtig geöffnet.

Voransicht
Info
Stadtbibliothek im Glashaus Herten

Hermannstraße 16
45699 Herten

www.herten.de/stadtbibliothek

Termin speichern Termin im Google Kalender speichern
Artikel teilen:

Mehr Termine im Vest